Sicher mit System 2020 TV SD ISO 9001 Verband Tore
Achtung Lebensgefahr
KFK® Prüfservice seit über 25 Jahren!

Warum hier Lebensgefahr bei den ASP Anschlagpunkten besteht!

Die Überprüfung / Nachträgliche Abnahme der ASP Anschlagpunkte von LuxTop / ST QUADRAT Fall Protection S.A. auf dem Dach wurde in 2018 durchgeführt, es wurden Anschlagpunkte geöffnet. Hierbei wurden gravierende Mängel festgestellt:

Die Anschlagpunkte wurden nicht nach Herstellerangaben montiert!
Die Fischer Ankerbolzen FAZ II A4  Typ: FAZ II 12/20 A4 wurden nicht nach Herstellerangaben montiert!
Das bedeutet für den Benutzer LEBENSGEFAHRbeim Absturz könnten die Anschlagpunkte sofort ausreißen und die Person würde in den Tod stürzen!

Warum hier Lebensgefahr bei den ASP Anschlagpunkten besteht!

  • Bohrlöcher mit Bohrer Ø 12 mm , ab Oberkante Fußplatte 115 mm tief bohren. Die Bohrlöcher sind gründlich zu reinigen (Ausbürsten und Ausblasen) !!! Die Betonanker müssen mit einem Drehmoment von 60 Nm mit Drehmomentschlüssel befestigt werden!
  • Gehen Sie kein Risiko ein, holen Sie nur Fachfirmen wie die KFK® mit sehr viel Erfahrung zu Prüfungen! Kein Betreiber möchte einen Unglücksfall aufgrund falscher Montage der Anschlagpunkte / Sekuranten oder Seilsysteme.
  • Mittlerweile führen wir bereits viele Abnahmen schon in der Bauphase durch und überwachen, ob die Anschlagpunkte  / Sekuranten richtig montiert werden / oder auch wurden

KFK® Safety Prüfservice bundesweit & europaweit

Warum hier Lebensgefahr bei den ASP Anschlagpunkten besteht!

Verwandte Beiträge

<