Prüfung erfolgte aufgrund vom Beinahe-Absturz eines Fensterputzers, da sich der Anschlagpunkt gelöst hatte. Letzte Prüfung lag 42 Monate zurück.

Team München Bei der Befragung des Fensterputzers mußte festgestellt werden, daß der Fensterputzer keine Schulung für Auffanggurte hatte, des weiteren wußte der Fensterputzer nicht, ob der Anschlagpunkt in der Fassade schon lose war. (Jeder Benutzer muß vor Benutzung den Anschlagpunkt einer Sichtprüfung unterziehen, danach kann er sich sichern) Info: Jeder der Auffanggurte benutzt, muß an…

Details

Warum hier Lebensgefahr bei den ASP Anschlagpunkten besteht!

Die Überprüfung / Nachträgliche Abnahme der ASP Anschlagpunkte von LuxTop / ST QUADRAT Fall Protection S.A. auf dem Dach wurde in 2018 durchgeführt, es wurden Anschlagpunkte geöffnet. Hierbei wurden gravierende Mängel festgestellt: Die Anschlagpunkte wurden nicht nach Herstellerangaben montiert! Die Fischer Ankerbolzen FAZ II A4  Typ: FAZ II 12/20 A4 wurden nicht nach Herstellerangaben montiert! Das bedeutet für…

Details

Montagefehler mit Lebensgefahr!

Hier wurde von einer Montagefirma /Dachdecker ein ABS Seilsystem falsch montiert, für den Benutzer besteht Lebensgefahr! Ihr Spezialist ist die KFK® Safety Prüfservice. Bundesweit sind wir für die Prüfungen Ihrer Sekuranten, Anschlagpunkte, Steigleitern und Seilsysteme unterwegs, gehen Sie kein Risiko ein. Für die Verantwortlichen wie Montagefirma und auch den Betreiber / Hausverwaltung /Meister / Betriebsleiter…

Details

Warum Abnahmen von Sekuranten, Anschlagpunkten und Seilsystemen so wichtig sind.

Hier bestand Absturzgefahr vom Benutzer! Hier bestand Lebensgefahr, da nicht nach Herstellerangaben von Schierling montiert wurde, es wurden nur 2 von 4 Befestigungen montiert! Gehen Sie kein Risiko ein und bestellen Sie die Abnahme und die Prüfung bei KFK® Torservice & Safety Prüfservice GmbH & Co. KG Sicherheitsprüfungen & Safety Prüfungen für München, Regensburg, Nürnberg, Stuttgart, Frankfurt, Hamburg, Bremen, Köln, Dortmund,…

Details

Abnahme, Wartung und Prüfungen von KFK® Torservice & Safety Prüfservice GmbH & Co. KG

Hier besteht Lebensgefahr an den Sekuranten, bei einer nachträglichen Abnahme wurde von KFK® Torservice & Safety Prüfservice GmbH & Co. KG festgestellt, daß die Holzkonstruktion an diversen Stellen morsch ist. Hier muß erst der Zimmermann und der Dachdecker die defekten Teile erneuern und die Sekuranten neu montieren! * Hätte sich hier eine Person gesichert und wäre abgestürzt, ist ein tödlicher Ausgang…

Details