Menu

KFK® Torservice & Safety Prüfservice GmbH & Co. KG - Pruefservice

Wartungsanfrage & Termin vereinbaren

Prüfung Brandschutztore und Brandschutztüren

DGUV Prüfungen, UVV Prüfungen, Wartung, Reparaturen und Sicherheitsprüfung von Brandschutztoren, Feuerabschlüssen, Brandschutztüren, Rauschutztüren und Feststellanlagen sowie Kundendienst, Instandhaltung, Umbau und Umrüstung.

KFK® Torservice & Safety Prüfservice GmbH & Co. KG bundesweit

Damit im Brandfall nicht nur Ihre Mitarbeiter schadlos davonkommen…

… gelten klare und strenge Regeln für die regelmäßige Überprüfung von Brandschutztoren und -türen sowie Feststellanlagen. Feuer kann in Ihrem Betrieb nicht nur Menschenleben gefährden, sondern auch erhebliche finanzielle Schäden anrichten. Oftmals dauert es bei Großbränden Wochen oder gar Monate, bis Feuerschäden beseitigt sind und der Betrieb wieder aufgenommen werden kann. Wurden die Brandschutztüren nicht regelmäßig überprüft, kann sich die Versicherung im schlimmsten Fall weigern, für die Schäden aufzukommen. Deshalb ist es unbedingt notwendig, die gesetzlichen Bestimmungen einzuhalten.

In Deutschland wird in den Landesbauordnungen des jeweiligen Bundeslandes und in den Sonderbauvorschriften geregelt, wo Feuerschutzabschlüsse in feuerbeständigen Wänden wie Brandschutztore, Brandschutztüren, Rauchschutztüren sowie Brandschutzklappen oder Rollläden einzubauen sind. Im Brandfall werden diese Einrichtungen über autarke Feuermelder gesteuert und Schließen von selbst – deshalb dürfen die Tore und Türen auch auf keinen Fall mit Holzkeilen oder Ähnlichem offen gehalten werden.
Wartung und Prüfung von Brandschutztüren

Brandschutztüren sind sicherheitstechnische Anlagen, die zur Erhaltung ihrer lebensrettenden Funktion einer regelmäßigen Wartung bedürfen.

Nach der Arbeitsstätten-Verordnung (ArbStättV) und den jeweiligen Landesbauordnungen (LBO) ist der Eigentümer bzw. der Betreiber der Immobilie persönlich verpflichtet, die Wartung und Prüfung an z. B. Brandschutztüren durchzuführen. Die erforderlichen Wartungsarbeiten können auch auf einen Fachbetrieb wie z. B. PROTEC-24 übertragen werden.

Zudem gibt es Richtlinien der Hersteller und Verbände, wie die Richtlinie für Prüfung und Wartung von Brandschutztüren, Feuerschutztüren, und Rauschutztüren, Rauchschutzabschlüssen vom Industrieverbandes Tore Türen Zargen (ttz). Für Brandschutztüren empfiehlt die ttz-Richtlinie u. a. eine jährliche Prüfung, sowie die Hersteller.

Die Prüfung und Wartung von Brandschutztüren und Brandschutztoren wird von KFK Torservice angeboten und individuell nach den jeweiligen Herstellerangaben der Brandschutztüren und Tore sowie der allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung des DiBt geprüft.

Daneben schreibt der Gesetzgeber vor, die Anlagen mindestens alle vier Wochen auf ihre Funktionstüchtigkeit zu überprüfen und diese schriftlich zu dokumentieren. Außerdem ist eine regelmäßige UVV-Prüfung und Wartung der Brandschutzeinrichtungen durch einen ausgewiesenen Fachmann Pflicht.

Gerne übernimmt die KFK® Torservice & Safety Prüfservice GmbH & Co. KG diesen Service für Sie. Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung.

Brandschutztüren müssen grundsätzlich folgende Anforderungen erfüllen: Sie müssen selbstständig von allein komplett schließen. Der Brandschutz muss zuverlässig über einen definierten Zeitraum gegeben sein. Es werden ausschließlich Komplettsysteme inkl. Türblatt, Zarge, Beschläge, Schließmittel,…, bauaufsichtlich zugelassen. Damit die Rauschutztüren, Brandschutztüren, Brandschutztore ihre Aufgaben auch dann erfüllen können, wenn sie in stark frequentierten Bereichen offen stehen, können die Anlagen mit Feststellanlagen eingebaut werden. Diese Anlagen sorgen dafür, dass sich die Tore, Türen im Brandfall automatisch selbsttätig schließen.


KFK® Torservice & Safety Prüfservice GmbH & Co. KG - Pruefservice

Wir bieten:

  • KFK® Prüfservice nach DGUV Prüfungen, UVV-Prüfungen, Wartung, Überprüfung Sicherheitsprüfungen, Wiederholungsprüfungen für Brandschutztüren, Brandschutztore und Rauchschutztüren, Feuerschutzabschlüsse und Feststellanlagen nach DIBT, MBO/LBO §17, ArbStättV §52, DIN 14677, ASR A1.7 (ehemals BGR 232)
  • Detaillierte Protokolle und Dokumentationen
  • Umfassende Wartungs- und Reparaturleistungen
  • Herstellerunabhängigen Service für alle Marken und Typen

Ihre Anwendung oder Ihr Anliegen ist nicht dabei? Falls Sie wirklich etwas gefunden haben sollten, das wir noch nicht im Repertoire haben, bitte kontaktieren Sie uns – wir freuen uns auf jede neue Herausforderung.

UVV Prüfungen Brandschutztore, Feuerabschlüsse, Brandschutzvorhang, Rauchschutztüren, Brandschutztüren, Feuerschutztüren, Feuerschutztore, Toranlagen, Elektroprüfung nach DGUV V3, vorm., BGV A3 Aachen, Augsburg, Aalen, Aschaffenburg, Allershausen, Aschheim, Berlin, Bamberg, Bayreuth, Burghausen, Bremen, Böblingen, Bamberg, Chemnitz, Düsseldorf, Dresden, Dingolfing, Dasing, Donauwörth, Deggendorf, Dortmund, Eichstätt, Erfurt, Esslingen, Erlangen, Essen, Frankfurt, Friedrichshafen, Fürth, Füssen, Greding, Gera, Hamburg, Hannover, Heidelberg, Heilbronn, Hof, Ingolstadt, Jena, Köln, Karlsruhe, Kassel, Koblenz, Kiel, Leipzig, Lindau, Leonberg, Ludwigshafen, Ludwigsburg, Landshut, Neufahrn, Neutraubling, Neuburg, Nürnberg, Neuss, Magdeburg, Mainz, Mannheim, München, Memmingen, Münster, Osnabrück, Oldenburg, Passau, Potsdam, Pforzheim, Paderborn, Regensburg, Pfaffenhofen, Rosenheim, Reutlingen, Stuttgart, Schweinfurt, Straubing, Trier, Tübingen, Ulm, Würzburg, Wiesbaden, Wolfsburg, Zwickau, Zweibrücken, Graz, Salzburg, Wien, Brüssel, Bayern, Franken, Baden Württemberg, Hessen, Nordrhein Westfalen, Niedersachsen, Norddeutschland, Saarland, Hamburg + Europaweite UVV Prüfung, Wiederholungsprüfungen, Überprüfung, Regale & Elektroprüfungen & Elektroprüfservice & Regalprüfung & Regalinspektion & Prüfung von Schwerlastregale, Palettenregale, Fachbodenregale, Verschieberegale.

KFK Torservice & Safety Prüfservice® GmbH & Co. KG bundesweit vor Ort:

Sekuranten & Anschlagpunkten & Seilsysteme & Steigleitern & Flachdachsicherungen & Dachhaken Gebäudebetreiber sind dazu verpflichtet, Sicherungssysteme wie Einzelanschlagpunkte, Sekuranten, Anschlagpunkte, Seilsicherungsanlagen, Seilsysteme, Flachdach Absturzsicherungen, Steigleitern, Geländer, Attika und die persönlichen Schutzausrüstungen wie Auffanggurte, Falldämpfer auf Dächern mindestens einmal im Jahr nach DGUV, UVV Richtlinien zu prüfen. Professionell prüfen zu lassen. KFK Torservice & Safety Prüfservice® GmbH & Co. KG bundesweit bietet die gesetzlich vorgeschriebene Prüfungen Ihrer Absturzsicherung in Bayern, Hessen, Sachsen, Thüringen, Brandenburg, Niedersachsen, Baden-Württemberg, NRW und Umgebung an. Die Prüfung von Absturzsicherungen umfasst sowohl die persönliche Schutzausrüstung, als auch Anschlagpunkte, Sekuranten und Seilsicherungen auf Dächern. Durch unsere langjährigen Erfahrungen im Bereich Safety Prüfungen haben wir festgestellt, daß über ca. 34% aller montierter Sekuranten/Einzelanschlagpunkte nicht nach Herstellerangaben verbaut wurden! An diesen Anlagen besteht fast immer Lebensgefahr!!! Siehe www.pruefservice.de/pruefung-wartung/warum-uvv-pruefungen-absturzsicherungen
Wartungsanfrage & Termin vereinbaren