KFK Konrad - Pruefservice

Regalinspektion, Regalprüfung, Regalreparaturen nach DIN EN 15635 KFK® bundesweit

Ermittlung von Traglasten auf Wunsch für unsere Kunden

Regalreparaturen, Prüfservice nach DIN EN 15635 und DGUV Regel 108-007 (vormals, BGR 234 )

Wir, die KFK® Torservice & Safety Prüfservice GmbH & Co. KG, erhöhen die Sicherheit Ihrer Lagereinrichtungen gemäß Betriebssicherheitsverordnung § 10, Experteninspektion, Regalprüfung gemäß, DIN EN 15635, DGUV Regel 108-007 (alt, BGR 234 ), Regalinspektion, Regalprüfung und UVV-Prüfung an Regalanlagen, Regalsystemen.

Regalinspektion bedeutet Sicherheit für unsere Kunden.
Regalinspektion, Regalprüfung, Wartung für Regale, Palettenregale, Schwerlastregale, Mehrgeschossregale, Kragarmregale, Schwerlastauszugregale, Schubladenregale, Fachbodenregale, Verschieberegale, Rollregale, Archivregale, Industriepaternoster, Büropaternoster, Paternoster, Umlaufregale, Lagerlifte und Lifte durch unsere Service-Techniker, Regalprüfer und Inspekteure. Herstellerunabhängig, kompetent und zuverlässig. Heilbronn, Sachsen, Brandenburg, ….., Österreich, Luxemburg, ….,

Nutzen Sie unseren Hersteller unabhängigen Service für:
Regale, Schwerlastregal, Palettenregale, Schubladenregale, Mehrgeschossregal, Fachbodenregal, Kragarmregal, Verschieberegale, Rollregale, Paternoster, Umlaufregale und Lifte durch unsere Servicetechniker, Regalprüfer, Regalinspekteure und unserer Regalprüferin.

Brief und Siegel für Ihre Anlagensicherheit

Nach Betriebssicherheitsverordnung § 10, Experteninspektion, Regalprüfer gemäß, DIN-EN- 15635, BGR 234, Regalinspektion und UVV-Prüfung von Regalen, Schwerlastregalen. Das bedeutet Sicherheit für unsere Kunden.

Prüfung von Regalsystemen

Nutzen Sie unseren Hersteller unabhängigen Service für Regal, Regale, Schwerlastregal, Palettenregal, Mehrgeschossregal, Fachbodenregal, Kragarmregal, Paternoster, Umlaufregale und Lifte durch unsere Servicetechniker, Regalprüfer, Regalinspekteure und unserer Regalprüferin.


Sicherheit steht an oberster Stelle

Als Betreiber einer Lagereinrichtung tragen Sie für die Sicherheit aller Mitarbeiter Verantwortung, die innerhalb der Regalbereiche tätig sind.

Lagereinrichtungen gelten nach Betriebssicherheitsverordnung §3 als Arbeitsmittel, die gemäß DIN EN 15635 regelmäßigen Sicherheitsüberprüfungen unterzogen werden müssen. Unsere geschulten Fachkräfte führen die Regalinspektion beim laufenden Betrieb durch, während Arbeitsabläufe ungehindert weitergeführt werden können. Dabei wird die Regalanlage umfassend begutachtet und u.a. überprüft, ob Regalbauteile, Montage, Beladung und Schutzmaßnahmen den Vorschriften entsprechen.

Die Inspektion wird mindestens einmal pro Jahr systematisch durchgeführt. Die protokollierten Ergebnisse stellen wir Ihnen als PDF sowie in ausgedruckter Form zur Verfügung.

Als Betreiber einer Lagereinrichtung sind Sie verantwortlich für die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter, die in den Regalbereichen arbeiten und diese bedienen. Lagereinrichtungen sind nach Betriebssicherheitsverordnung §3 sogenannte "Arbeitsmittel“. Die DIN EN 15635 legt den Ablauf der Regalinspektion, Regalprüfung fest. Wir führen für Sie die Regalinspektion beim laufendem Betrieb durch, dabei wird die Regalanlage inspiziert ob u.a. die Regalbauteile, Montage, Beladung und die Schutzmaßnahmen den Vorschriften entsprechen. Eine qualifizierte Regalinspektion führen wir mit hoher Fachkompetenz durch. Die Inspektion wird systematisch min. einmal jährlich durchgeführt. Das Ergebnisse protokollieren wir und Sie können das Prüfprotokoll als PDF und ausgedruckt erhalten. Die Prüfung technischer Arbeitsmittel ist immer vom Betreiber zu veranlassen. Wir beraten Sie sehr gerne.

UVV Prüfung Regale, Regalinspektion, Regalprüfung Bayern, Baden Württemberg, Hessen, NRW, Sachsen und Franken:

UVV, Prüfung, Palettenregale und Schwerlastregale, Regalinspektion Ingolstadt, München, Nürnberg, Augsburg, Ulm, Stuttgart, Esslingen, Frankfurt, Wolfsburg, Regensburg, Rosenheim, Straubing, Neutraubling, Hamburg, Berlin, Pfaffenhofen, Eichstätt, Landshut, Dasing, Dingolfing, Donauwörth, Bamberg, Burghausen, Schweinfurt, Würzburg, Memmingen, Kempten, Friedrichshafen, Konstanz, Lindau, Bodensee, Füssen, Unterschleißheim, Bochum, Essen, Düsseldorf, Dresden, Leipzig, Bayern, Allgäu, Baden Württemberg, NRW, Hessen , Brandenburg. Prüfung, Wartung, Reparaturen von Regalanlagen, Regalsysteme, Schwerlastregale, Palettenregale, Fachbodenregale, Kragarmregale, Verschieberegale, Toranlagen, Rolltore, Sektionaltore, Hoftore, Hubtore, Schnelllauftore, Tore, Tiefgaragentore, Brandschutztore, Sekuranten, Einzelanschlagpunkte, Anschlagpunkte, Seilsystem, Auffanggurte, Lastermittlung, …...

Diese Regale sind prüfpflichtig:

  • Fachbodenregale
  • Palettenregale
  • Kragarmregale
  • Einfahrregale
  • Durchfahrregale
  • Durchlaufregale
  • Mehrgeschoßanlagen
  • Kleinteileregale
  • Umlaufregale

KFK® Regalprüfung, Regalinspektion an Schwerlastauszugregal, Schubladenregal, Schwerlast-Auszugsregal, Fachbodenregale, Schwerlastregale nach DGUV Regel 108-007,( alt, BGR 234,) und nach DIN EN 15635, München.

DIN EN 15635

  • Regalinspektion, Regalprüfung, Auf welcher Grundlage werden Regalanlagen geprüft?
  • Lagereinrichtungen, Regalsysteme und Regale sind Arbeitsmittel und unterliegen der Betriebssicherheitsverordnung. Grundlagen der Regalinspektion ist die DIN EN 15635 "Ortsfeste Regalsysteme aus Stahl und die DGUV Regel 108-007 (vormals die BGR 234).
  • Der §10 der BetrSichV verpflichtet den Arbeitgeber bzw. Lagerbetreiber zur regelmäßen und systematischen Regalinspektion der Lagereinrichtungen und das mindestens alle 12 Monate durch eine befähigte Person.

Inspektionstermin

  • Geprüfte Regalprüfer, Regalinspektor, wer darf Ihre Regale prüfen?
  • In der Betriebssicherheitsverordnung wird definiert wer für die Sicherheit im Lager verantwortlich ist.
  • KFK® Torservice & Safety Prüfservice GmbH & Co. KG