KFK Konrad - Pruefservice

UVV Lastaufnahmemittel, Anschlagmittel, Rundschlingen, Seile, Ketten, Hebebänder, Augenschrauben, Schäkel, Wirbel, Traversen, Verbindungsmittel

Nutzen Sie die Leistungsfähigkeit von KFK® Torservice & Safety Prüfservice GmbH & Co. KG

Unsere Service-Techniker sind bestens ausgebildet und ausgerüstet. (Siehe Befähigungen)

Neben Prüfung von Lastaufnahmemittel, Anschlagmittel, Hebebändern, Rundschlingen, Schlupfs, Magnete, Ratschenzüge, Kettenzüge, Seilzüge, Krane und Hebezeugen prüfen und reparieren wir.

Brief und Siegel für Ihre Anlagensicherheit.

Unsere Sachkundigen und Sachverständigen stehen für die gesetzliche Prüfung zur Verfügung, wie sie in den Unfallverhütungsvorschriften und der Betriebssicherheitsverordnung definiert ist.

Folgende Arbeitsmittel sind prüfpflichtig:

  • Prüfung Kraftbetätigte Fenster, Türen und Tore, Rolltore, Sektionaltore, Schnelllauftore, Hubtore, Hoftore Prüfung, Wartung nach ASR A1.7, alt BGR 232
  • Prüfung von Brandschutz, Brandschutztore, Brandschutztüren, Rauchschutztüren, Feuerabschlüsse, Feststellanlagen, Wartung und UVV Prüfungen nach DIBT, DIN 14677, LBO
  • Prüfung von Sekuranten und Seilsystemen.
  • UVV Prüfung von Anschlagmittel, Lastaufnahmemittel, Traversen nach DGUV Regel 100-500, bisher BGR 500, Kapitel 2.8: Lastaufnahmeeinrichtungen im Hebezeugbetrieb. Traverse, Klemmen, Blechklemmen, Zangen, Anschlagmittel, Greifer, Traversen
  • DGUV Regel 109-005, bisher BGR/GUV-R 151: Gebrauch von Anschlag-Drahtseilen, DGUV Regel 109-006, bisher BGR/GUV-R 152: Gebrauch von Anschlag-Faserseilen
  • Prüfung von Krane, Hebezeuge, Kettenzüge, Seilzüge, Prüfung nach DGUV V52,53,54, vormals nach BGV D6, BGV D8, BGG 905 Inspektionen und Prüfungen
  • Prüfung von Winden, Hub- und Zuggeräte Seilzüge, Zahnstangenwinden, Hebelkettenzüge, Zylinder
  • Prüfung von Ladebrücken, Überladebrücken, Verladerampen, Rampen, Verladebrücken, fahrbare Rampen, UVV Prüfung nach DGUV Regel 108-006, vormals BGR 233
  • UVV Prüfung, Wartung von Anschlagmittel
  • DGUV Regel 100-500, bisher BGR 500, Kapitel 2.8: Lastaufnahmeeinrichtungen im Hebezeugbetrieb
  • DGUV Regel 109-005, bisher BGR/GUV-R 151: Gebrauch von Anschlag-Drahtseilen
  • DGUV Regel 109-006, bisher BGR/GUV-R 152: Gebrauch von Anschlag-Faserseilen

Ein Lastaufnahmemittel dient der Erleichterung der Arbeit mit Lasten

  • Transport und Anheben von Material mit Tragemittel, Anschlagmittel oder Lastaufnahmemittel.
  • Hebezeuge werden verbunden mit Anschlagmittel oder Tragmittel
  • Alle Anschlagmittel sind prüfpflichtig, wie: Rundschlingen, Hebeband, Hebebänder, Seil, Seile, Anschlagmittel, Ketten, Lastaufnahmemittel

UVV Prüfung von: Teleskopgabeln, Kettenzüge, Seilzüge, Krane, Handlingsgeräte, Balancer, Greifer, Verbindungsmittel, Arbeitskorb, …..

UVV Prüfung von Lastaufnahmemittel in Bayern, Baden Württemberg und Franken:
Lastaufnahmemittel Prüfung München, Regensburg, Augsburg, Stuttgart, Ingolstadt, Nürnberg, Bayreuth, ……..

Prüfservice Lastaufnahmemittel KFK® Torservice & Safety Prüfservice GmbH & Co. KG

Bayern, UVV, Prüfungen, Sicherheitsüberprüfungen, Lastaufnahmemittel, Wendetraversen, Traversen, Kreuztraversen, Magnete, Anschlagmittel, Ketten, Seile, Schlupf, Rissprüfung an Traversen und Ketten und vieles mehr.

Sicherheitsüberprüfungen

UVV Prüfungen Betonbombe, Betonkübel, Krankübel, Hebezeuge, Krananlagen, Lastaufnahmemittel nach DGUV Regel 100-500 ( alt, BGR 500 , ), DGUV V52, DGUV Vorschrift 52( alt, BGV D6 ) ( BGG 905), DGUV V53, DGUV Vorschrift 53 (alt, GUV-V D6 ), DGUV Vorschrift 54 (alt BGV D8 ) DGUV Vorschrift 55, (alt, GUV-V D8 ).

KFK Deutschland führt die Sicherheitsüberprüfungen, UVV Prüfungen an Traversen und auch die Rissprüfung durch.

Sicherheitsprüfungen & UVV Prüfung an Lastaufnahmemittel

Traversen, Kran-Lasttraversen, Anschlagmittel, Hebezangen, Hebeklemmen, Last-Traversen Schwerlast-Traverse nach DGUV Regel 100-500, alt, BGR 500